Safety Tour 2018

Vorbewerbe zur „Kinder-Sicherheits-Olympiade“ 2018 in Kematen/Ybbs

Das Waldstadion ASK Metran verwandelte sich am 27.4.2018 zum Austragungsort der beliebten Vorbewerbe der „Kinder-Sicherheits-Olympiade“ 2018. So galt es bei den spannenden Wettkämpfen anlässlich der österreichweiten Safety-Tour des Zivilschutzverbandes im Kematner Waldstadion verschiedenste Aufgaben im Bereich Sicherheit zu absolvieren. Neben theoretischem Wissen über Unfallvermeidung, Selbst- und Zivilschutz waren auch Geschicklichkeit, Schnelligkeit und Glück gefragt. Damit sollen die Kinder rechtzeitig auf die Gefahren im Alltag und im Verkehr vorbereitet und Ihnen der Bereich „Sicherheit“ spielerisch vermittelt werden.

Bei 8 spannenden Bewerben traten jeweils 12 Klassen aus Niederösterreich bei den verschiedensten Aufgaben in Teams gegeneinander an. Die Siegerklasse Waidhofen/Ybbs nimmt am 8. Juni 2018 beim Landesfinale in Traiskirchen teil. Kematen erreichte den hervorragenden 2. Platz.  Bgm. Juliana Günther gratuliert herzlich zu diesen tollen Leistungen und wünscht viel Glück bei den nächsten Bewerben!

Ein herzliches "Danke" aber auch an alle, die zum erfolgreichen Gelingen dieser Veranstaltung beigetragen haben: den mitwirkenden Vereinen und Organisationen für das interessant gestaltete Rahmenprogramm, dem ASK für die Zurverfügungstellung der Räumlichkeiten, für die Unterstützung durch die örtliche Wirtschaft -  Raiba Ybbstal, Knorr-Bremse, BM Hackl, Fa. Pöchhacker, Fa. Grossalber, Fa. Wintersperger, Wagner & Delikat, Fa. Pallinger und Ferdl Most - sowie GR Hermine Dultinger und Peter Dan für die vorbildliche Organisation dieser Veranstaltung.