Gemeinsam für ein sauberes Kematen

Unter dem Motto „Frühjahrsputz im Naherholungsraum“ waren auch bei der diesjährigen Heidereinigungsaktion wieder viele hilfreiche Hände im Einsatz. Diese ist ein sichtbarer Beitrag zum aktiven Umweltschutz und zu einem gepflegten Ortsbild unserer Gemeinde. Besonders erfreulich ist, dass auch heuer wieder zahlreiche Freiwillige aus Kematner Vereinen und Organisationen – insbesondere viele Kinder und Jugendliche - bei der Flurreinigung mitgewirkt haben. Bürgermeisterin Juliana Günther freut sich besonders über die breite Unterstützung dieser erfolgreichen Umweltaktion und ersucht, Altstoffe nicht achtlos in der Natur zu entsorgen!

Unterstützt wird diese Aktion dankenswerter Weise auch durch die Fa. Mondi Neusiedler, die entsprechende Müllsäcke und Arbeitshandschuhe kostenlos zur Verfügung stellt, sowie durch die Firmen Metran Rohstoff Aufbereitung GmbH; VOEST alpine precision strip; Riedler Beton Kurier; DH Design - heuer nicht; UFH Recycling, MGG Polymers Austria und die Firma Lenhardt (Mc. Donalds). So wurden insbesondere entlang der vielbefahrenen Verkehrswege auf einer Strecke von rund 20 km mehrere LKW-Ladungen Abfall und Sperrmüll gesammelt und fachgerecht entsorgt.


Bürgermeisterin Juliana Günther dankt namens der Gemeinde allen unterstützenden Firmen, den Vereinen sowie allen Helferinnen und Helfern, die zum Gelingen dieser erfolgreichen Umweltaktion beigetragen haben!