Laufwunder – Schüler laufen für Familien in Not

Das youngCaritas Laufwunder ist ein Kinder- und Jugendbenefizlauf. Die Mittelschule Sonntagberg nutzte diese Chance und alle Schülerinnen und Schüler schnürten am 27. September die Laufschuhe, um für die gute Sache zu laufen. Voller Motivation, Ehrgeiz und Freude liefen die Kinder Runde um Runde für Familien aus der Ukraine, die in Österreich leben. Die Mittelschule Sonntagberg ist stolz über den großzügigen Spendenbeitrag von 2356 Euro, der an den Generalsekretär der Caritas der Diözese St. Pölten, Christoph Riedl, übergeben wurde. Diese Aktion beweist, dass soziales Engagement nicht nur wichtig ist, sondern auch Spaß machen kann.