Experimentieren in der VS Miteinander

Im Rahmen eines IMST-Projekts experimentierten die Kinder der Volksschule Kematen unter der Anleitung der Expertin Frau Petra Lichtenschopf. Die Schülerinnen und Schüler entwickelten eigene Hypothesen, führten Versuche durch, beobachteten und schlussfolgerten. Dabei erkundeten sie spielerisch die Welt der Naturwissenschaften, folgten der Neugier und entwickelten Entdeckergeist. Die Palette der Themen reichte von chemischen Experimenten bis zu Kunststoffen. Auch der Umweltschutzgedanke kam dabei nicht zu kurz. Danke an Frau Lichtenschopf und der Gemeinde, die ermöglicht, dass Naturwissenschaften von klein auf in Kematen erlernt werden können.