FARA MEDIA

Eine schlechte Website kostet Ihnen Geld. Immer wieder bin ich bei Unternehmen, welche eine, auf den ersten Blick, gute Website haben. Das Design ist einigermaßen ansprechend, die Fotos sind nett, es alles da was man sucht und man findet sich zurecht. Geht man jedoch in die Tiefe, stellt man schnell fest: der Schein trügt. Nicht richtig dargestellte Bilder und fehlerhafte Links sind oft nur das kleinere Übel, welche mit ein paar Klicks und ohne großen Aufwand zu beheben sind. In vielen Fällen handelt es sich aber schlichtweg um fehlendes Know How: die Website wird am Handy nicht richtig dargestellt, Permalinks sind falsch oder gar nicht benannt, der Metatext nicht vorhanden und der Inhalt ist nicht Suchmaschinenoptimiert oder überhaupt nur in Stichworten verfasst. Ihnen als „Besitzer“ der Website und möglicher Laie fällt das nicht auf. Für Sie ist die Seite in Ordnung und viele der oben genannten Begriffe hören Sie zum ersten Mal hören. Das ist auch okay, schließlich ist das auch nicht Ihre Aufgabe. Sie als Unternehmer dürfen darauf vertrauen, dass derjenige, dem Sie die Verantwortung über Ihre Website übertragen haben, etwas von seinem Handwerk versteht. So wie Sie von dem Ihren. Aber spätestens wenn es um das Ranking auf Google oder anderen Suchmaschinen geht, werden solche Sünden abgestraft. Die Website befindet sich irgendwo zwischen Seite 3 und 5 oder wir überhaupt nur dann angezeigt, wenn man den richtigen Firmenwortlaut eingibt. So etwas ist nicht nur ärgerlich, sondern kostet dem Unternehmen Geld. Richtig viel Geld. Rund 65 Millionen Menschen suchen rund um die Uhr nach Produkten und Dienstleistungen im Internet. 96% davon auf Google. „To google“ ist längst ein Synonym für die Recherche im Internet geworden. Die teuerste Website ist also nichts wert, wenn sie vom User nicht gefunden wird. Und da komme ich ins Spiel. Was mache ich anders? Sehr viel. Neben dem klassischem Webdesign kümmere ich mich darum, dass auch rund um Ihre Website alles passt. Das beginnt bei den richtigen Fotos und dem passenden Design, welche dem Besucher sofort die nötigen Emotionen vermitteln müssen, um bei Ihnen weiter zu surfen. Die Entscheidung, ob jemand auf Ihrer Website bleibt oder gleich wieder „abspringt“, trifft er im Schnitt nach 1,2 Sekunden. Der erste Eindruck ist also das allerwichtigste. Es geht weiter mit dem „Content“, also dem Inhalt der Seite. Was sind Ihre Schwerpunkte? Womit machen Sie den meisten Umsatz? Darauf müssen wir besonders eingehen und dieses Produkt oder Dienstleistung suchmaschinenoptimiert be- und umschreiben, „word clouding“ nennt man das im Fachjargon. Technisch muss natürlich auch alles perfekt sein. Metatags, Metatext, Permalinks, responsive. Alles klar soweit? Aber auch abseits der eigentlichen Website kann man sehr viel für deren Auffindbarkeit machen. Es gibt weite über 10 relevante Branchenverzeichnisse, in denen Ihr Unternehmen und somit Ihre Website eingetragen sein sollte, um so potentielle Kunden von allen möglichen Portalen auf Sie aufmerksam zu machen. Das es heute für ein Unternehmen nahezu selbstverständlich ist, auch auf Facebook und anderen Sozialen Medien vertreten zu sein, muss ich wahrscheinlich nicht extra erwähnen. Das alles braucht aber nicht Ihre Sorge zu sein. Dafür haben Sie ab sofort mich. Sie kümmern sich weiter um Ihr Geschäft und die in Kürze zu erwartenden neuen Kunden.

Öffnungszeiten

nach telefonischer Vereinbarung

Geschäftsführer

Helmuth Fara
25. Straße 3, 3331 Kematen an der Ybbs

Standort

25. Straße 3
3331 Kematen an der Ybbs
{{-- --}